Qualitätsmanagement

Unternehmen, die wettbewerbsfähig bleiben wollen, unterliegen einem stetig wachsenden Druck zur Effizienz- und Qualitätssteigerung. Auch für IT-Dienstleister resultieren daraus immer umfangreichere und komplexere kundenspezifische Anforderungen. Dabei spielt neben der Softwarequalität auch die Informationssicherheit und -verfügbarkeit eine bedeutende Rolle.

Um Kunden neben den gängigen Standards zusätzlich eine gleich bleibend hohe Dienstleistungsqualität bieten zu können, hat up to data unternehmensweit ein integriertes Qualitätsmanagement eingeführt, das von der DQS nach folgender Norm zertifiziert wurde:

  • DIN EN ISO 9001:2008 (Reg. Nr: 272524 QM, Qualitätsmanagement)

Neben der Umsetzung der genannten ISO-Norm, arbeiten wir selbstverständlich auch entsprechend der Standards und gesetzlichen Vorgaben, die unseren Kunden vorgegeben sind.

Dabei sind besonders im regulierten Umfeld strenge Behördenforderungen zu beachten, beispielsweise in der Arzneimittelzulassung. Dazu gehören im Laborumfeld unter anderem die GAMP-Richtlinien sowie die GxP-Standards.

Um nicht nur diesen aktuellen Standards zu genügen, sondern um auch auf künftige Entwicklungen jederzeit vorbereitet zu sein, ist up to data Mitglied verschiedener Einrichtungen, die die Weiterentwicklung von Standards überwachen und vorantreiben.

So beteiligt sich up to data z.B. erfolgreich in der HL7-Organisation, einem internationalen Zusammenschluss führender Pharmaunternehmen und Fachorganisationen, die sich das Ziel gesetzt haben, die Standards zum Datenaustausch im Gesundheitswesen und in der pharmazeutischen Industrie weiterzuentwickeln.

Unsere Leistungen entsprechen damit stets dem neuesten Stand der Technik und dem neuesten Stand der Richtlinien – immer im Sinne unserer Kunden.

Events
LIMS Forum 2017
07.11.2017, Jülich weiterlesen...
EBF 2017
15.11.2017, Barcelona weiterlesen...
LINKEDIN
XING